Blick hinter die Kulissen

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

nach einem erfolgreichen Start der niiio finance group AG in das Jahr 2019 möchte ich Ihnen diesmal einen Blick hinter die Kulissen der niiio finance group AG geben. Sie wissen, es ist aufgrund der vielfältigen Vorschriften und Einschränkungen für eine Aktiengesellschaft nicht immer möglich, alle Projekte und Planungen schon frühzeitig und umfassend zu veröffentlichen. Außerdem haben natürlich auch unsere Kunden ein bedeutendes Mitspracherecht, inwieweit wir Kooperationen und Aufträge in der Öffentlichkeit kommunizieren dürfen. Aber das ändert natürlich nichts daran, dass ich sehr gerne die Entwicklung und die Perspektiven der niiio finance group AG mit Ihnen teilen möchte.

Aktionärsstruktur

Wir sind sehr stolz darauf, dass die absolut überwiegende Mehrheit unsere Aktionäre auch weiterhin vom Erfolg der niiio finance group AG überzeugt ist. Ich weiß, dass für Sie das vergangene Jahr nicht die Kursentwicklung gezeigt hat, die Sie sich wünschen. Das geht mir genauso. Deswegen arbeite ich gemeinsam mit Kris Grgurevic und Axel Apfelbacher intensiv an der Umsetzung unserer Unternehmensziele. Ich bin davon überzeugt, dass sich abgeschlossene Projekte, neue Aufträge und innovative Ideen positiv auf den Kurs auswirken werden.

Zum Stichtag 31.01.2019 hatte die niiio finance group AG insgesamt 840 Aktionäre. Im Januar haben 17 Aktionäre ihre Bestände komplett verkauft. Dabei handelt es sich um private Anleger und ein ehemaliges Aufsichtsratsmitglied (bis 2016) der Vorgängergesellschaft. Keiner anderes Mitglied des Führungsteams der niiio finance group AG hat bisher auch nur eine einzige Aktie verkauft. Auf der anderen Seite konnten wir zehn neue Aktionäre gewinnen.

Die Summe der Totalverkäufe betrug im Januar 58.925 Aktien. Unter diesen Verkäufen befand sich auch ein Block von über 40.000 Euro. Insgesamt betrug das Handelsvolumen im ersten Monat des Jahres über 180.000 Aktien. 46 Bestandsaktionäre haben ihre Positionen um fast 100.000 Aktien erhöht. Die 15 größten Aktionäre hielten Ende Januar ca. 78% der niiio finance group AG Anteile. Meine Bewertung der Situation: Trotz vereinzelter Abgänge nimmt das Vertrauen in die Gesellschaft zu.

Diese Einschätzung stützt auch die Analyse des Chartverlaufs der letzten Wochen. Die Aktie der niiio finance group AG scheint sich auf einem niedrigen Niveau zu stabilisieren. In den letzten drei Monaten kann man sogar einem erkennbaren Aufwärtstrend sprechen. Die Aktie scheint in der Range von 1,03 bis 1,06 einen leichten Widerstand zu haben. Jenseits dieser Range ist eine weitere Verbesserung des Kurses möglich.

Vertrieb

Aus vertrieblicher Sicht ist das erste Quartal eines Jahres oft geprägt vom Roll-Out der Abschlüsse des Vorjahres. Dies ist auch bei der niiio finance group AG der Fall. Wir werden wichtige Projekte noch in diesem Quartal ausliefern können. Darüber hinaus freuen wir uns über ein wirklich bedeutendes Kundeninteresse. Sowohl auf dem Fondskongress 2019 in Mannheim als auch im direkten Vertrieb sind wir in intensiven Gesprächen mit Neukunden. Natürlich halten wir Sie hierbei in den nächsten Monaten auf dem Laufenden.

Hinweis: Auf unserer Webseite niiio.finance finden Sie einen Videomitschnitt des Vortrags von Vorstand Kris Grgurevic auf dem Fondskongress 2019 in Mannheim.

Auf ein besonders positives Feedback stößt unser Marktplatzkonzept. Die Kombination aus Portfoliomanagementsystem, White-Label-Robo-Advisor und API-Suite überzeugt. Wir werden oft auf die Entwicklungsperspektiven des Marktplatzes angesprochen. Und das sowohl von potentiellen Kunden als auch von FinTechs, die ein Teil des Marktplatzes werden wollen.

Personal

Der Personalaufbau geht zwar nicht so schnell voran, wie wir das gerne hätten, aber gerade bei unseren Mitarbeitern gilt die Weisheit „Qualität vor Quantität“. In den letzten Wochen konnten wir unser Team von Business Analysten und Projektmanagern auf 6 Personen hochfahren. In den nächsten Wochen steht der Ausbau des Vertriebs im Fokus.

Das Sales-Team der niiio finance group AG sucht Verstärkung: Mehr erfahren

Mit der Unterstützung durch den Aufsichtsrat, fabelhaften Mitarbeitern und einem scharfen strategischen Fokus entwickelt sich Ihre niiio finance group weiter in die richtige Richtung. Ich danke Ihnen für Ihre Zuversicht, dass wir auch zukünftig Mehrwert für Sie schaffen können.

Ihr Johann Horch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen