Aktionäre für den 01.12.17 in Görlitz zur HV einberufen

Köln, 25.10.2017.
Unternehmensmitteilung:
niiio finance group AG, (niiio) WKN 694610, ISIN DE0009646106, Ticker: NIII

niiio finance group AG hat die Aktionäre für den 01.12.17 in Görlitz zur HV einberufen – Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Hauptversammlung Vorratsbeschlüsse über Kapitalmaßnahmen und Steffen Seeger zur Wahl in den Aufsichtsrat vor

Im Zuge der Fortsetzung der in 2016 begonnenen Maßnahmen über verschiedene Themen, werden Vorstand und Aufsichtsrat der niiio finance group AG der ordentlichen Hauptversammlung am 01.12.2017 u. a. Vorratsbeschlüsse über Kapitalmaßnahmen vorschlagen. Hierzu zählt zum einen die Ersetzung des bisherigen genehmigten Kapitals durch einen neuen Rahmen von ca. EUR 5,5 Mio. Aktien der gegen Bar- und Sacheinlagen genutzt werden kann. Daneben wird eine Ermächtigung zur Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen mit einem Volumen von EUR 5,5 Mio. und ein bedingtes Kapital im gleichen Umfang vorgeschlagen. Schließlich soll der Vorstand ermächtigt werden, die in 2016 angekündigte und teilweise umgesetzte Platzierung von Aktien bei Investoren fortzusetzen und hierfür wird als weitere Maßnahme auf Vorrat für 2018 eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen um einen Betrag von bis zu EUR 8.500.000,00 mit Bezugsrecht der Aktionäre vorgeschlagen.

Neben den alljährlichen Entlastungsbeschlüssen von Vorstand und Aufsichtsrat sowie der Wahl des Wirtschaftsprüfers, steht auch die Sitzverlegung nach Görlitz auf der Agenda.

Darüber hinaus wird Steffen Seeger, ein erfahrenerer FinTech und Banking-Experte zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen. Ebenso steht die Wiederwahl von Dr. Peter Balzer an. Die Gesellschaft setzt somit ihre Ausrichtung auf FinTech-Produkte für Banken und Finanzdienstleister konsequent fort.

Über niiio finance group AG:

Digitale Dienste für die digitale Zukunft des Bankings – darauf ist die niiio finance group AG spezialisiert. Neben dem RoboAdvisor gehören auch eine Community-Plattform und API-Banking-Tools dazu, ebenso maßgeschneiderte Beratungs- und Entwicklungsleistungen und Betriebsmodelle. Die Software-Schmiede versteht sich als Lösungspartner für Banken und Finanzdienstleister. Die hochwertigen Plug-and-Play-Angebote sind nutzerfreundlich und individuell anpassbar – und helfen, Kosten drastisch zu senken und Wettbewerbsvorteile zu realisieren.

Als Hauptaktionär der Unternehmensgruppe niiio finance group AG fungiert seit 2016 die Deutsche Software Engineering & Research GmbH (DSER). Ziel ist es, ein ganzheitliches FinTech Ökosystem zu bieten, das Banken, Berater und Privatanleger gemeinsam in die digitale Zukunft führt. Die DSER ist bereits seit zehn Jahren erfolgreich im Markt für Portfoliomanagement Lösungen tätig. Mit ihrem ausgefeilten Kernprodukt munio bewegen aktuell bereits ca. 70 aktive Kunden rund 40 Milliarden Euro Bestandsvolumen und verwalten rund zwei Millionen Depots.

Mehr unter:

– Website niiio it-services GmbH: www.niiio.de
– Produkt-Ansicht niiio Robo-Advisor: www.niiio.com
– Website niiio finance group AG: www.niiio.finance
– Website DSER GmbH: www.dser.de
– Produkt-Portal Portfoliomanagementsystem munio: www.munio.de

Kontakt:

niiio finance group AG
Johann Horch, Vorstand
Elisabethstr. 42/43, 02826 Görlitz
Tel.: +49 35 81 – 374 99 – 0
E-Mail: johann.horch@niiio.finance

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen