3rd-eyes AG geben strategische Partnerschaft bekannt

Innovation hoch zwei: niiio finance group AG und Züricher 3rd-eyes AG geben strategische Partnerschaft bekannt.

Görlitz, 28.11.2017. Der Software-Hersteller niiio aus Görlitz und das in Zürich ansässige FinTech Unternehmen 3rd-eyes AG wollen künftig sowohl in Deutschland als auch im deutschsprachigen Teil der Schweiz enger zusammenarbeiten. Die Partnerschaft ist ein weiterer Schritt in der konsequenten Umsetzung der Wachstumsstrategie beider Unternehmen. Kunden profitieren außerdem von einem optimal aufeinander abgestimmten und erweiterten Leistungsangebot im Bereich Finanzplanung und Anlageberatung.

Seit über 10 Jahren ist die DSER, Mehrheitsaktionär der niiio AG, im Bereich Portfoliomanagement-Software für Banken und Finanzdienstleister erfolgreich im deutschen Markt gesetzt. Das vielfach erprobte, zertifizierte und prämierte Portfoliomanagement-System munio wird sowohl für Individual als auch Strategieberatung aktuell bei über 80 Banken eingesetzt. Neben einer vollautomatisierten, WpHG-konformen Abbildung und Dokumentation des kompletten Beratungsprozesses gehört ebenso ein Kundenpostfach inklusive Depoteinsicht bei Drittbanken zu den Besonderheiten. Die Multibankenfähigkeit von munio geht mit einer großen Schnittstellenvielfalt einher: CRM, Pools, Finanzplanungslösungen, geschlossene Plattformen, Banken, Rechenzentren etc.: über 51 angeschlossene Schnittstellen machen Datenabruf zum Gesamtvermögen des Endkunden möglich – über zahlreiche Banken und Datenquellen hinweg. Darüber hinaus deckt die aktuelle Version munio 7.0 alle MiFID II betreffenden Prozesse mittels der implementierten Legal Card ab.

Die 2015 gegründete und bereits mehrfach in der Schweiz als innovatives FinTech Unternehmen ausgezeichnete 3rd-eyes kombiniert eine ausgefeilte Finanzplanung mit modernsten Verfahren zur Ermittlung einer strategischen Anlageallokation. Ansässig im dynamischen FinTech-Hub Zürich gehört sie aktuell zu den EMEA Finalisten der UBS Future of Finance Challenge 2017 – und das aus gutem Grund. Das von 3rd-eyes entwickelte Navigationssystem bietet erstmals privaten Kunden ein AssetLiability-Management, welches bisher ausschließlich institutionellen Investoren vorbehalten war. Die Software ist in der Lage, je nach Kundenwunsch, in einem stochastischen Verfahren die erwartete Rendite permanent zu optimieren und so eine kundenindividuelle strategische Anlageallokation zu ermitteln. Dabei empfiehlt 3rd-eyes dem Kunden Fonds und ETFs, die zu seinen persönlichen Wertvorstellungen (inklusive ESG-Kriterien) passen, beispielsweise Investitionen unter Beachtung von Umwelt- oder sozialen Aspekten. Dank des einzigartigen stochastischen Verfahrens und den Algorithmen, auf denen die Software basiert, wird der Individualität eines Kunden maximal Rechnung getragen.

Johann Horch, CEO der niiio AG, erklärt: „niiio und 3rd-eyes haben eine strategische Partnerschaft mit dem Ziel, Synergieeffekte bei der Betreuung von Bestands- sowie bei der Gewinnung von Neukunden besser zu nutzen, geschlossen. Die Gründer und Geschäftsführer der 3rd-eyes weisen eine jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Vermögensverwaltung, Portfolio-Konstruktion, Asset Liability Management, Finanzmarktresearch, Produktentwicklung und nachhaltige Kapitalanlage auf, das vertieft unser Know-how zum Wohle unserer Kunden.“

„Mit niiio haben wir einen professionellen und zuverlässigen Partner gefunden“, betont Markus Schiffers, Head Business Development der 3rd-eyes. „Unsere Partnerschaft mit niiio eröffnet beiden Unternehmen hervorragende Geschäftsmöglichkeiten. Unsere technologische Führungsposition im Bereich Finanzplanung und Anlageberatung sowie unsere Marktpräsenz in der Schweiz ergeben in Verbindung mit niiios Ressourcen, ihrem guten Ruf und ihrer Marktreichweite in Deutschland, eine enorm leistungsstarke Synergie.“

Über 3rd-eyes AG:

3rd-eyes ist der Software-Partner für Banken, Versicherungen und Vermögensberater zur Umsetzung einer digitalen, zielbasierten Anlageberatung. Das System kombiniert ein Finanzplanungsmodul mit einem stochastischen Verfahren, das basierend auf den Kundenzielen eine optimale Anlageallokation ermittelt und dieser mittels eines Algorithmus Fonds und ETFs zuweist. Bei der Produktauswahl berücksichtigt das System individuelle Kriterien zum bevorzugten Anlagestil als auch persönliche Wertvorstellungen des Kunden wie Umweltschutz- und soziale Aspekte. 3rd-eyes verwendet ein Asset-Liability-Management-System, das sonst nur institutionellen Anlegern wie Pensionskassen oder Versicherungen zur Verfügung steht. Das 3rd-eyes-System ist in Modulen oder komplett als Software-as-a-Service erhältlich. Das Unternehmen wurde 2015 gegründet.

Über niiio finance group AG:

Digitale Dienste für die digitale Zukunft des Bankings – darauf ist die niiio finance group AG spezialisiert. Neben dem RoboAdvisor gehören auch eine Community-Plattform und API-Banking-Tools dazu, ebenso maßgeschneiderte Beratungs- und Entwicklungsleistungen und Betriebsmodelle. Die Software-Schmiede versteht sich als Lösungspartner für Banken und Finanzdienstleister. Die hochwertigen Plug-and-Play-Angebote sind nutzerfreundlich und individuell anpassbar – und helfen, Kosten drastisch zu senken und Wettbewerbsvorteile zu realisieren.

Als Hauptaktionär der Unternehmensgruppe niiio finance group AG fungiert seit 2016 die Deutsche Software Engineering & Research GmbH (DSER). Ziel ist es, ein ganzheitliches FinTech Ökosystem zu bieten, das Banken, Berater und Privatanleger gemeinsam in die digitale Zukunft führt. Die DSER ist bereits seit zehn Jahren erfolgreich im Markt für Portfoliomanagement Lösungen tätig. Mit ihrem ausgefeilten Kernprodukt munio bewegen aktuell bereits ca. 70 aktive Kunden rund 40 Milliarden Euro Bestandsvolumen und verwalten rund zwei Millionen Depots.

Mehr unter:

– Website niiio it-services GmbH: www.niiio.de
– Produkt-Ansicht niiio Robo-Advisor: www.niiio.com
– Website niiio finance group AG: www.niiio.finance
– Website DSER GmbH: www.dser.de
– Produkt-Portal Portfoliomanagementsystem munio: www.munio.de
– Website 3rd-eyes: www.3rd-eyes.com

Kontakt:

niiio finance group AG
Johann Horch, Vorstand
Elisabethstr. 42/43, 02826 Görlitz
Tel.: +49 35 81 – 374 99 – 0
E-Mail: johann.horch@niiio.finance

3rd-eyes AG
Markus Schiffers, Head Business Development
Usteristrasse 9
CH-8001 Zürich
Schweiz
T: +41 44 5203072
E-Mail: info@3rd-eyes.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen